Skip to main content

BestCare® – Naturmatratze

(4.5 / 5 bei 25 Stimmen)

73,80 €

Zuletzt aktualisiert am: 26. Mai 2018 00:00
Marke
Größe,
BezugsmaterialAloe Vera
Matratzenhöhe11 cm
Rückseite für Kleinkinder

Wenn du auf eine weitgehend natürliche Matratze ohne Chemikalien und Kunstfasern Wert legst, ohne dafür ein Vermögen zu bezahlen, ist bei der Bestcare Naturmatratze genau richtig. Sie ist für Kinder bis etwa 2-3 Jahre geeignet, wobei nach dem ersten Lebensjahr der Wechsel von der Babyseite auf die Kleinkindseite erfolgen sollte. Daher im Bereich „natürliche Babymatratzen“ von uns eine klare Kaufempfehlung!


Gesamtbewertung

92.75%

Verarbeitung
95%
ausgezeichnet
Funktion
91%
sehr gut
Funktion
90%
sehr gut
Preis / Leistung
95%
ausgezeichnet

Beschreibung

Die Natürliche: BestCare Naturmatratze für Babys

Viele Eltern liegen heute Wert auf möglichst natürliche nachhaltig produzierte Babymatratzen ganz ohne Kunststoffe und Chemie. Viele dieser Öko-Matratzen kosten sehr viel Geld, doch mit der BestCare Naturmatratze gibt es auch eine relativ preisgünstige Alternative.


Was bietet die BestCare Naturmatratze?

BestCare® - Naturmatratze Babymatratze Kindermatratze aus Pflanzenfasern, kein chemischer Geruch, kein Latex, 2-seitig (Baby/Kleinkind) - Aloe Vera Bezug, Größe:Premium 120x60cmEines vorweg: So 100% natürlich ist die BestCare Naturmatratze auch nicht, denn die Juniorseite besteht aus Kaltschaum. Dafür ist die Babyseite aus einem Hanf-Leinenfasern-Gemisch gefertigt , das auch für Allergiker gut geeignet ist. Gemäß der Angaben des Herstellers (die wir leider nicht selbst überprüfen können) hemmen die Hanffasern das Wachstum von Bakterien und Pilzen während die Leinenfaser für angenehme Frische sorgt. Zusätzlich verfügt die Matratze über Lüftungskanäle für ein optimales Schlafklima.

Weitere Informationen:

  • Erhältlich in den Größen 120 x 60 cm und 140 x 70 cm
  • Erhältlich in der normalen Variante und der Premium-Variante
  • Oeko-Tex® Standard 100
  • Abnehmbarer Bezug
  • Vollkommen chemiefrei

Abzüge gibt es für die fehlende Trittkante. Der Hersteller der BestCare Naturmatratze verweist darauf, dass die Pflanzenfasernmatte am Rand so stabil ist, dass keine zusätzliche Trittkante erforderlich ist. Ob dies genügt, musst du für dich selbst entscheiden.


BestCare Naturmatratze Premium oder Normal?

Wir würden dir zu der etwas teureren Premium-Variante raten, schon alleine weil diese 11 Zentimeter dick ist. Die Normalversion ist unserer Meinung nach mit 7 Zentimeter Höhe nicht dick genug um optimalen Liegekomfort zu garantieren. Die Premium-Matratze besitzt außerdem einen hautfreundlichen Aloe Vera-Bezug ausgestattet, während die normale Matratze „nur“ über einen Baumwoll-Frottee-Bezug verfügt.

Ein weiterer Vorteil ist für uns, dass die BestCare Naturmatratze nicht gerollt verschickt wird. Dadurch kommt zwar ein recht unhandliches Paket an, doch du kannst die Matratze sofort „fertig“ ins Bett legen. Sie muss sich nicht erst über Tage hinweg in Form bringen. Da völlig auf Chemie verzichtet wurde, riecht sie auch in keinster Weise unangenehm.


Fazit:

Günstige Matratze für Naturfreunde

Wenn du auf eine weitgehend natürliche Matratze ohne Chemikalien und Kunstfasern Wert legst, ohne dafür ein Vermögen zu bezahlen, ist bei der Bestcare Naturmatratze genau richtig. Sie ist für Kinder bis etwa 2-3 Jahre geeignet, wobei nach dem ersten Lebensjahr der Wechsel von der Babyseite auf die Kleinkindseite erfolgen sollte. Daher im Bereich „natürliche Babymatratzen“ von uns eine klare Kaufempfehlung!

Weitere Matratzen findest du im Babymatratze Test.



73,80 €

Zuletzt aktualisiert am: 26. Mai 2018 00:00

73,80 €

Zuletzt aktualisiert am: 26. Mai 2018 00:00